Als die Gesellschaft für technische Kunststoffe mbH 1985 mit dem vdw 800, dem wasserdurchlässigen 2K-Klassiker für leicht befahrene Flächen, den ersten Pflasterfugenmörtel auf Epoxidharz-Basis herausbrachte glich das einer Revolution.
Eine fachgerechte Planung und Ausführung von gepflasterten Wegen und Flächen in den unterschiedlichsten Bereichen des Straßen- und Wegebaus im privaten wie öffentlichen Bereich ist unabdingbar für eine dauerhaft hochwertige, funktionale und optisch ansprechende Arbeit.